Verein

Im Verein Kulturlandschaftsführer Eifel e.V.

haben sich professionelle Gästeführer zusammengeschlossen, die ihre Heimat Eifel mit Begeisterung und Sachkompetenz den Besuchern und Touristen präsentieren möchten. Wir nehmen Sie mit auf unseren Wegen durch Geschichte und Kultur einer Landschaft, reich an geologischen Schätzen und mit einer großen Vielfalt an Flora und Fauna.

Gründung:

Oktober 2010 in Daun, VR 40611 Amtsgericht Wittlich

Dachverband:

Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V.  (BVGD)
mit ca. 6.600 Gästeführern in 220 deutschen Städten und Regionen

Ziele:

  • Förderung der kulturellen Bildung durch Vorträge und Führungen für Einheimische und Gäste zu den Kultur- und Naturdenkmälern in der Eifel begleitet durch qualifizierte Gästeführer.
  • Fortbildungen in den Bereichen Landschaftsschutz / Ökologie und Denkmalschutz sollen zu einem sorgsamen Umgang mit unserem kulturellen Erbe und den natürlichen Ressourcen anregen.
  • Wahrnehmung der beruflichen Interessen der Mitglieder.
  • Sicherung und Förderung der Qualitätsstandards der Führungen und der fachlichen Kompetenz der Gästeführer.

Berufliche Qualifikation der Mitglieder:

Die hohe Qualität des Führungsangebots der Vereinsmitglieder wird durch Aus- und Weiterbildungen nach den Standards des BVGD gewährleistet bis hin zum BVGD-Zertifikat nach der europäischen Dienstleistungsnorm DIN EN 15565.

Berufshafpflichtversicherung

Im Rahmen der BVGD-Mitgliedschaft besteht für alle Mitglieder eine Haftpflichtversicherung mit einem weltweiten Geltungsbereich und einer Deckungssumme von EUR 10.000.000 für Personen- und Sachschäden bei der Generali Versicherung AG, München.

Mitglieder:

30 Mitglieder

Vorstand:

1. Vorsitzende: Marita Mosebach-Amrhein
2. Vorsitzender: Marion Schmitz

Schatzmeister: Johannes Munkler
Schriftführerin: Hanne Hebermehl

Beisitzer: Achim Herf

Mitgliedschaften:

  • Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD)
  • Eifelverein

Naturelebnisführungen, Events, Gästeführungen, Umweltbildung